Vereinsleben in der Corona-Krise

4. April 2020

Ein Virus hält die Welt in Atem und bis zur Entwicklung eines Impfstoffes wird sich das bei uns auch nicht maßgeblich ändern.

Für unseren Verein bedeutet das:

  • Alle Imkerstammtische sind bis auf weiteres ausgesetzt. Einziger Termin in diesem Jahr bleibt vorerst die Jahreshauptversammlung.
  • Dieses Jahr werden noch keine Veranstaltungen am Lehrbienenstand stattfinden.
  • Wir bitten alle Imkerpaten in dieser Saison die geltenden Bestimmungen bezüglich zwischenmenschlicher Kontakte einzuhalten.

Was auch weiterhin gilt ist, dass uns die Bienen nicht mit Corona anstecken werden. Insofern ist man gut beraten viel Zeit bei seinen Bienen zu verbringen.

Die momentane Lage schränkt unsere Standbesuche nicht ein und es deutet nichts darauf hin, dass sich Imker im Landkreis gesondert rechtfertigen müssten. Sollte sich die Lage verschärfen, werden wir vom Verein in Kooperation mit dem Veterinäramt und nach Rücksprache mit dem Landratsamt gerne Bestätigungen ausstellen, dass die Imker, die bei uns Bienen gemeldet haben, diese auch versorgen dürfen.

Bleibt gesund!

 

Viele Grüße

Bastian Hammer

1. Vorsitzender